Matrixheilung

Was ist Matrixheilung?

Die Matrixenergie, in Anwendung auch Quantenheilung genannt, ist eine beeindruckende und wirkungsvolle Methode mit der Mensch und Tier auf eine faszinierende Art und Weise behandelt werden können.

Die Quantenheilung wurde bereits im alten Tibet und auf Hawaii praktiziert und stellt in unserer westlichen Welt eine Behandlungsmethode der neuen Zeit dar. Diese Form der energetischen Heilung sprengt unsere bisher gedachten Grenzen des Machbaren.


Es handelt sich bei der Quantenheilung um eine sehr schnelle und effektiv wirkende Behandlungsmethode, die auf besonders hochschwingende Energien zugreift.

Matrixheilung Quantenheilung

Bei der Matrixheilung wird gezielt auf energetische Heilungsfrequenzen zugegriffen, um diese dem Energiefeld des Klienten individuell angepasst an den Einzelfall zu zuführen. 
Diese Heilungsfrequenzen unterstützen und fördern den jeweiligen individuellen Heilungsprozess und werden sowohl bei körperlichen und emotionalen Themen also auch bei Problemen in verschiedenen Lebenslagen erfolgreich eingesetzt. 

Wie wirkt Matrixheilung?

Diese Methode versteht sich nicht als klassische Behandlungsmethode von Symptomen und Krankheiten, sondern behebt die ursächlichen Störungen im Energiefeld des Menschen, sodass das System des Klienten wieder in seine optimale, natürliche Ordnung zurück finden kann.

Ähnlich der Erkenntnis aus der energetischen Psychologie, dass psychische Probleme vergleichbar mit Störungen oder Fehlfunktionen im energetischen körpereigenen Energiesystem sind, sehen die Anwender der Matrixheilung den Ursprung von Krankheiten in einem vorher entstandenen Ungleichgewicht des energetischen Feldes des Klienten. Durch die Behandlung wird eine energetische Korrektur seelischer und körperlicher Störungsmustern angestrebt, die in Folge dessen eine Korrektur der Materie mit sich bringt.

Störungen im Energiefeld des Menschen können z.B. durch negative Erfahrungen, Traumata, Stress und zahlreiche weitere belastende Umstände jeglicher Art ausgelöst werden.

Ab einem gewissen Punkt ist unser System nicht mehr in der Lage diese Störungen durch seine Selbstheilungskräfte zu beheben. Die Folgen dessen sind meist Beschwerden im körperlichen, seelischen und/oder geistigen Bereich.

Durch die Behandlung mit der Matrixenergie werden die Störungen im menschlichen Energiefeld zur Korrektur angeregt. So findet das eigene energetische System wieder in seine natürliche, ursprüngliche Ordnung und die Grundlage der Beschwerden kann so aufgelöst werden.

Der Physiker Thomas Young fand im Jahre 1807 in seinem Doppelspalt Experiment heraus, dass sich Quanten (kleinsten Bausteine unserer Materie) entsprechend der Erwartung ihrer Beobachter verhalten. 

Auch in der Quantenphysik fand der damalige Tübinger Doktorand Claus Jönnson im Jahr 1959 heraus, dass sich Ergebnisse des selben Experiments je nach Erwartung des Beobachters unterscheiden.

Der herkömmlichen Physik ist bereits klar, dass im Grunde keine Materie existiert, sondern dass alles aus Energie besteht.

In den oben genannten Experimenten wird klar, welchen Einfluss wir bereits als Beobachter auf die um uns existierende Energie haben. 

Diesen Effekt nutzt die Matrixheilung (Quantenheilung). Sie führt dem gestörten Energiefeld des Klienten gezielt heilende Energie zu und kommt dadurch zu verblüffenden Ergebnissen.

Für welche Anwendungsbereiche ist Matrixheilung geeignet?

Matrixheilung kann sowohl bei körperlichen als auch bei seelischen und geistigen Problemen angewendet werden. Auch um Lösungen in unangenehmen Lebenssituationen herbeizuführen, kann sie wirkungsvoll eingesetzt werden. 

Solltest du dir nicht sicher sein, ob die Methode der Matrixheilung die richtige für dich ist, kannst du dich gerne melden. Wir werden es zusammen herausfinden.

Rechtlicher Hinweis: Ich arbeite in meiner Praxis nach dem Geistheiler-Prinzip und bin gesetzlich dazu verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzweisen: „Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker.“ Wenn sich durch meine Anwendungen Selbstregulationen einstellen, die als physische, emotionale oder mentale Wirkungen oder gar „Heilungen“ erlebt und gewertet werden könnten, so bin weder ich noch die angewandten Methoden im rechtlichen Sinne dafür verantwortlich. Meine Behandlungen und Methoden ersetzen keinen Arzt, Heilpraktiker oder Psychiater sowie andere hilfreiche unterstützende physio- oder mental-therapeutische Behandlungen sondern dienen ausschließlich als geistige und mentale spirituelle Lebensführung. Laut der aktuellen Rechtssprechung ist geistig-spirituelles Heilen ausdrücklich keine medizinische Behandlung, sondern der Seelsorge oder der Religionsausübung mit dem Ziel der Aktivierung der Selbstheilungskräfte zuzuordnen. Ich weise ausdrücklich darauf hin, das ich keinerlei Diagnosen erstelle noch Heil- bzw. Erfolgsversprechen gebe. Und ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich kein Arzt oder Heilpraktiker bin, auch nicht als Arzt oder Heilpraktiker auftrete. Ich gebe in keiner Weise und zu keinem Zeitpunkt in irgendeiner Form Heilungs- bzw. Erfolgsversprechen ab. Die von mir favorisierten Methoden ersetzen keinen Arztbesuch und auch die Medikamente, die Sie derzeit einnehmen, stimmen Sie weiterhin mit Ihrem Arzt ab. Wenn auf diesen Seiten der Begriff Heilung verwendet wird, ist damit die Aktivierung der Selbstheilungskräfte gemeint und nicht – wie im Sinne der Medizin – das Ausheilen von Krankheiten. Da sich die Aktivierung der Selbstheilungskräfte bei jedem Menschen sehr unterschiedlich gestalten kann, werden keine Heilungsversprechen oder Erfolgsversprechen für die genannten Verfahren gegeben. Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich.Wir haften nicht für eventuelle Nachteile und Schäden, die aus den nachfolgenden gemachten Aussagen resultieren. Die gemachten Ratschläge ersetzen weder die Untersuchung noch die Betreuung durch einen Heilpraktiker oder Arzt.